Gerdau erweitert Kapazitäten

27 September 2018

Gerdau Special Steel North America will sein Elektrostahlwerk in Monroe, US-Bundesstaat Michigan, modernisieren. Den Auftrag dazu hat Primetals Technologies erhalten. Im Rahmen des Projekts soll der bestehende Elektrolichtbogenofen modernisiert werden. Außerdem erhält das Werk einen neuen Doppelpfannenofen und ein neues Materialhandhabungssystem. Ziel ist eine Steigerung der Produktionskapazität um 160.000 Tonnen gewalzter Endprodukte pro Jahr. Pfannenofen und Materialhandhabung sollen Ende 2019 in Betrieb gehen, der modernisierte Elektrolichtbogenofen Mitte 2020. Gerdau Special Steel North America ist ein Hersteller von Spezialstabstählen, vornehmlich für die Automobilindustrie. Der an Primetals Technologies vergebene Auftrag ist Teil eines Investitionspakets in Höhe von rund 80 Millionen US-Dollar.